Gartenprojekt - Netzwerk Gastfreundschaft Neuried

Netzwerk Gastfreundschaft Neuried
Direkt zum Seiteninhalt

Gartenprojekt

Arbeitsgruppen
Das Saatgut geht auf.....

Nachdem im Sommer die Kleingarteninitiative des Netzwerks Gastfreundschaft
eine Förderung aus Bundesmitteln erhalten hatte, ging es jetzt um die Vorbereitungen.
Bereits vor Wochen war die benötigte Fläche vom stellvertretenden Ortsvorsteher Moser und vom Bauhof umgepflügt worden.
Auf fachkundigen Rat einer Gärtnermeisterin sollte als Herbstsaat Ölrettich zur Boden- Verbesserung ausgebracht werden.
Als Karin Geiser, Karin Köhl und Elke Bischoff die benötigten Werkzeuge aus dem Auto holten, waren sie gleich von einer Helferschar umringt.

Zunächst mussten die größten Unebenheiten beseitigt werden, danach kam
spannende Tätigkeit des Säens. Alle wollten ein Eimerchen selber ausstreuen. Trotz intensiver Erklärungsversuche war das Saatgut etwas zu dicht gesät, so dass noch einmal nachgekauft werden musste.
Zum Schluss kam noch das Einhacken, damit nicht alles von den Vögeln
verzehrt würde. Dabei griffen auch die Väter zu, der Anfang ist gemacht.


Nun hoffen wir alle auf einen kräftig grünenden Garten.......

<
 
>
Zurück zum Seiteninhalt